Konzertabend: ICH BIN FASZINIERT!

von und mit Musikevangelist Waldemar Grab

 

Der Titel "Ich bin fasziniert!" ist nach dem gleichnamigen Lied von Waldemar Grab gewählt.

Durchführung: 2x 60 Min., dazwischen eine Pause. Für die Pause sollte ca. 20 Min. einkalkuliert werden, nach 15 Min. wird wieder in den Veranstaltungssaal gebeten. Es wäre empfehlenswert, Getränke und Snacks anzubieten.

 

Ein Bücher- und CD-Tisch sollte an einer mit Licht versehenen Positionen in natürlicher "Laufnähe" des Publikums platziert sein. Bitte teilen Sie freundlicherweise eine Verkaufshilfe hierfür ein, da Waldemar Grab möglicherweise in Publikumsgesprächen verwickelt ist. Die Ware ist komplett "ausgepreist". Der Reinerlös des Verkaufes kommt ebenfalls zu 100% der Inlandmission von Hoffnungsträger e.V. zugute. Am Ende der Veranstaltung sind gerne auch Signierungswünsche möglich, vielleicht an einem "Bistro-Tisch" in Büchertisch-Nähe.

 

Der zweite Konzert-Teil ist zeugnishaft und klar christozentrisch orientiert.

Zielgruppe: Wegen der außergewöhnlichen Vita in Politik (Kanzlerbegleiter; Redenschreiber; etc.), Wirtschaft (Journalist, Shopping-Center-Management) und Showbusiness (ZDF-Traumschiff) werden insbesondere Außenstehende angesprochen. Durch das klare, christozentrische Zeugnis jedoch auch die Gemeinde gestärkt.

 

Presse-Meldungen und Fotos stehen zum Download zur Verfügung, wir empfehlen, den Text auf der Rückseite des Konzert-Handzettels zu übernehmen.   Fotos zum Download

 

Spenden-Empfehlung: 1.700 - 2.000 Euro, davon 500 Euro ca. 1 Woche im voraus.

Verwendungszweck: Spende "Inlandmission Hoffnungsträger e.V."; (gemeinnützig seit 2007).

Den übrigen Betrag binnen 5 Werktage nach der Veranstaltung.

Konto: Hoffnungsträger e.V., Westerwaldbank eG;

BIC: GENODE51WW1 · IBAN: DE82573918000019469301 (DE82 5739 1800 0019 4693 01)

 

Eine Kollekte am Ausgang kann gerne erhoben werden und zur Kostendeckung des Veranstalters dienen.
Sollte jedoch genügend Geld vorhanden sein, um alles abzudecken, freuen wir uns sehr über jede weitere Spende für die "Inlandmission Hoffnungsträger e.V.".

 

Gerne auch immer wieder parallel mit einem Verkündigungsdienst am Sonntagmorgen angefragt, wo Musikevangelist Waldemar Grab in einem  Musik- und Predigtgottesdienst  der Gemeinde zur Verfügung steht.

 

Hoffnungsträger e.V. übernimmt folgende Kosten:

Werbedrucksachen*, technisches Equipment je nach Erfordernissen**, Hotel und Fahrtkosten.

Sollte Waldemar Grab mit Technikern anreisen müssen, schreiben diese eine gesonderte Rechnung für Dienstleistung, Fahrtkosten, Spesen und Unterkunft. Diese zusätzlichen Kosten können umgangen werden, wenn für Auf- und Abbau einige Helfer verbindlich zugesagt werden können. 

 

Die *Drucksachen gehen mit einem Standard-Satz zu unseren Lasten. Dies sind:

1x A1 Plakat · 2x A2 Plakat · 50x A3 Plakat · 150x A4 Plakat · 1.500x Handzettel A5, beidseitig;

10.000 Clicks facebook / Instagram - Anzeige,

sowie: 1 Anzeige A5 für den Gemeindebrief + 1 Powerpoint-Vorlage für eigene Veranstaltungen bzw. neben den Drucksachen auch zur Weitergabe an befreundete Gemeinden.

 

Nicht im Paket: Outdoor-Banner, Türhänger etc.; Grafikersatz ab 3. Korrektur kostenpflichtig.

 

Höhere Abnahmen werden zum Selbstkostenpreis berechnet bzw. es wird ein Spendenbetrag hierfür empfohlen.

Eventuelle Logos von Sponsoren (max. 3) bringen wir in den Vor-Entwürfen unter und übersenden zunächst eine Datei zur Druckfreigabe durch den Veranstalter.

 

GEMA und GEMA-Gebühren gehen zu Lasten des Veranstalters. Beachten Sie hierzu den nachstehenden Link.

 

Hier noch einige weiterführende Links:

 

Checklist 1 (verlinkt) (falls noch nicht ausgefüllt)

Alternativ: https://www.musikevangelist.de/veranstalter-infos/kontaktformular-1-für-veranstalter/

 

GEMA-Hinweise (verlinkt)

Alternativ: https://www.musikevangelist.de/2018/12/01/gema-leid-oder-freid-hinweise-für-veranstalter/

 

Wenn Sie ein anderes Veranstaltungsformat wünschen, geht es hier   zurück zur Übersicht.

 

Eine gute, organisatorische Vorbereitung ist das A&O dieser Veranstaltung, daher wäre es großartig, wenn Sie uns bei der Umsetzung behilflich sind. Gerne greifen wir auch Ihre Vorschläge auf!

 

Wir würden uns freuen, wenn Waldemar Grab mit dieser Veranstaltung auch bei Ihnen zu Gast sein könnte.

Damit das Evangelium Menschen erreicht. Sie erreichen ihn persönlich über das  Kontaktformular  dieser Homepage.

 

letzte Anpassung: 01.02.2019