Ab 2017 hat die Mitgliederversammlung nun beschlossen, alle bestehenden Projekte zu beenden und uns in den kommenden fünf Jahren unter anderem auf folgende, missionarische Aktivitäten zu konzentrieren:

1. Armen- und Kinderarbeit einer christlichen Gemeinde in Israel

2. Die deutsche Stiftshütte im Norden Eilats

Wir werden Sie in Kürze über unsere Aktivitäten in Israel an dieser Stelle informieren und die Arbeit im einzelnen dokumentieren.          Spendenprojekt: IL / HTR e.V.

 

Anm.: Noch eingehende, zweckbezogene Spenden für frühere Projekte (z.B. Haiti), werden selbstverständlich satzungsgemäß den jeweiligen Projekten zugewiesen.

 

Die Stiftshütte im Timna Park

>>Die Stiftshütte, war das transportable Heiligtum des Volkes Israel für die Wüste und wurde von Schülern des Bibel Centers Breckerfeld nach den Angaben der Bibel im Maßstab 1:1 aufgebaut.

Nachdem sie sieben Mal in Europa als Ausstellung zu sehen war, steht sie nun im Timna-Park in der Negev-Wüste/ Israel, direkt neben den mächtigen Säulen Salomos. 

Dort finden täglich Führungen in verschiedenen Sprachen statt. Dabei wird die Bedeutung der einzelnen Gegenstände und Opferhandlungen sowohl in Bezug auf den alttestamentlichen Gottesdienst, als auch insbesondere auf ihre neutestamentliche Erfüllung in Jesus Christus erklärt. Kein Priester mehr, der zu einer bestimmten Zeit des Jahres ins "Heiligtum der Stiftshütte" treten durfte, um sich die Schuld für das Volk Israels vergeben zu lassen. Der Vorhang zum Heiligtum des späteren Tempels zerriss beim Tod Jesu von oben bis unten - der Weg zu Gott ist seit gut 2000 Jahren frei für jedermann.

Dieser lange, geschichtliche Weg Gottes mit den Menschen wird hier vor Ort erklärt, ein großartiges Zeugnis für die vielen Israelis sowie die Besucher, die an dieser Stelle Halt machen.

Die Verantwortung der Organisation dieses Projektes tragen die Southern Baptists/USA mit ihren Missionaren vor Ort. Hoffnungsträger e.V. unterstützt die "Breckerfelder Stiftshütte", in dem wir Bibelschüler und Volontäre finanziell unterstützen, die dort einige Zeit mithelfen und Führungen leiten.

Außerdem wird Hoffnungsträger e.V. bei den geplanten Israel-Reisen diesen Ort, nördlich von Eilat, besuchen.

 

Bitte unterstützen Sie uns in diesem Projekt auch gerne finanziell: 

Hoffnungsträger e.V.

Projekt: HTR-IL/Stiftshütte oder:

Projekt: HTR- IL/allgemein

 

BIC: GENODE51WW1

IBAN: DE85 5739 1800 0019 4693 44

Schalom, - und herzlichen Dank! <<

 

Auch das zweite Hilfsprojekt ist auf die evangelistische Arbeit von Waldemar Grab zugeschnitten:

 

Die Unterstützung der Internationalen Missionsflieger in aller Welt, die sich in der MAF e.V. (Mission Aviation Fellowship) organisisert haben. Das erste Treffen hat bereits stattgefunden und wir werden Sie auch hier in Kürze über besondere Planungen mit den Missionsfliegern informieren und die Arbeit im einzelnen vorstellen.         

 

 

 

Spenden-Projekt: MAF/HTR e.V.   

Unser Spendenkonto lautet:

Hoffnungsträger e.V. / Westerwald Bank eG

BIC: GENODE51WW1

IBAN: DE32573918000019469328

(DE32 5739 1800 0019 4693 28)