Der Montagsimpuls

Der Montagsimpuls · 10.06.2019
Lesen Sie die Geschichte des Landwirts, der sich über die Wetter-Kapriolen Gottes ärgert und ihn bittet, das Wetter für seine Felder selbst machen zu dürfen, schließlich habe er als Landwirt schon jahrzehntelange Erfahrung im Umgang damit. Gott erlaubt es und es sieht alles gut aus. Der Landwirt macht seine Sache gut, aber ob es am Ende auch gut geht? Foto: HTR-Lizenz_AdobeStock_79761349

Der Montagsimpuls · 02.06.2019
"Nicht ihr habt mich, sondern ich habe euch ausgewählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt ..." - Eine Bibelarbeit über das Erlebnis am Rande einer Erdbeer-Plantage ... Lesen Sie weiter ... Foto: HTR-Lizenz_AdobeStock_86089315

Der Montagsimpuls · 26.05.2019
Lesen Sie in meinem Blog über die Kakophonie der Unheitlichkeit des Betens. Was passiert denn, wenn ein BVB- und ein Bayern-Fan oder ein SPD-Genosse, ein Liberaler und ein CDU-Abgeordneter um Sieg beten? Und wenns dann gleich hunderte tun, oder tausende? Was für eine Geräuschkulisse voller Dissonanzen in Gottes Gehörgang! Lesen Sie weiter ... Foto: Collage HTR e.V.

Der Montagsimpuls · 28.04.2019
Fotos: HTR-Einzellizenzen: (1) Quasimodo, Gemälde von Antoine Wiertz, Wiki gemeinfrei; (2( Notre Dame de Paris ravagée par les flammes AdobeStock_262245027; (3) Introitus des Sonntags Quasimodogeniti aus dem Petrusbrief 'Wie neugeborene Kinder, Halleluja, verlangt nach der vernünftigen, unverfälschten Milch, Halleluja`, gemeinfrei; (4) Säugling AdobeStock_127079575; (5) Herrnhuther Losung 29.04.2019. Montage: HTR/wg

Der Montagsimpuls · 31.03.2019
"Siehe, ich bin bei Euch, bis an der Welt Ende ..." Mt. 28,20 :: Ein Vers zu allen Anlässen. Mir macht er Mut, er motiviert und spornt mich an. Ich muss mich halt nur an ihn erinnern, wenn ich ihn brauche. Wäre doch schön, wenn man jemanden hätte, der einen erinnert,* oder? Lesen Sie gerne weiter im Blog Foto: HTR-Lizenz_AdobeStock_230821535

Der Montagsimpuls · 26.03.2019
"Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes." Lukas 9,62 Dieser Vers ist für den gestrigen 3. Sonntag der Passionszeit vorgesehen. Man nennt ihn Okuli (lat. „Augen“) und er ist fest verbunden mit Psalm 25,15: „Meine Augen sehen stets auf den HERRN.“ Macht Sinn, auf Christus zu schauen, während man in seinem Acker pflügt, nicht wahr? Lesen oder hören Sie weiter ... Illustration: HTR-Lizenz_AdobeStock_170954707

Der Montagsimpuls · 17.03.2019
Stellt euch nicht dieser Welt gleich ..." - Das ist ein gewagter Satz, den Paulus hier von sich gibt. Wie soll denn das gehen? Wir leben und weben, sprich: arbeiten in ihr, zahlen Miete, tätigen Bankgeschäfte, haben Versicherungen fürs Haus und fürs Leben abgeschlossen, schauen Fernsehen, gehen ins Kino und ins Restaurant. Lesen Sie weiter ... Foto: HTR-Lizenz _ AdobeStock_199948793

Der Montagsimpuls · 10.03.2019
Wenn die Ampel rot ist, treten wir ohne nachzudenken auf die Bremse. Wenn Sie grün ist, fahren wir wieder los. Wenn wir etwas aus dem Kühlschrank nehmen, schließen wir ihn sofort wieder. Auch, ohne groß darüber nachzudenken. Und wenn wir Leid tragen? Beten wir! Und wenn wir uns freuen? Singen wir! - So sollte es sein! Gott muss einbezogen werden in die täglichen Dinge und zwar so, dass wir es als selbstverständlich erachten. Foto: HTR-Lizenz_AdobeStock_46282670

Der Montagsimpuls · 04.03.2019
facebook ade, scheiden tut ... überhaupt nicht weh! Seit 100 Tagen habe ich mich bei facebook meiner über 5.000 Freunde entledigt und den Account gekündigt. Was das mit mir macht? Lesen Sie selbst ... Fotomontage: HTR Do not miss: HTR_Lizenz_AdobeStock_83655782

Der Montagsimpuls · 24.02.2019
Ein paar Gedanken über die Gedanken im Allgemeinen - oder: >> Wenn Prädikat und Objekt dasselbe meinen ... <<

Mehr anzeigen