Dinner- und Traumschiff-Dinner mit Waldemar Grab

Dinnerabende mit Musikevangelist Waldemar Grab können nur als sog. Benefiz-Abende zugunsten der Inlandmission des gemeinnützigen Vereins Hoffnungsträger e.V. durchgeführt werden.

 

I. Bei einem Dinner-Abend bis zu 80 Personen, mit 2 oder 3 moderierten, musikalischen Elementen (je nach Anzahl der Gänge) sollte der Spendenbetrag an Hoffnungsträger e.V. ca. >800,- Euro betragen.

 

Über alle Nebenkosten (Fahrtkostenerstattung, Technik, Hotel etc.) erhalten Sie (nach vorheriger Abstimmung) eine Rechnung. 

Evtl. benötigtes technisches Equipment mit einer entsprechenden "Manpower" wird separat berechnet und ebenfalls vorher genau besprochen. 

Die Kosten sind im Voraus zu entrichten, die Missionsspende zeitnah nach der Veranstaltung. 

Hoffnungsträger e.V. ist seit 2007 zwecks Verbreitung des Evangeliums als gemeinnützige Organisation anerkannt.

 

Lesen Sie hier Näheres zur Gestaltung von --> Dinner-Abenden.