Ostern 2019 in Rehe - mit Waldemar und Margit Grab

Gründonnerstag 18.04. - Ostersonntag 21.04.19

Unter dem Thema: „Und sie dachte, es ist der Gärtner“ mache ich mich von Gründonnerstag bis Ostersonntag mit Ihnen als „Profiler“ auf die Spur der unzähligen Protagonisten und Darsteller der gewaltigen Passionsgeschichte. Unterstützt von meiner Frau Margit sowie unserem 2. Vorsitzenden, Horst-Dieter Judt, werden wir dabei feststellen, dass jedes kleinste Detail in Gottes Plan mit den Menschen und der Erde vorgesehen war. 

Mit Bibelarbeiten, Vorträgen, einem zusätzlichen Frühgottesdienst am Ostermorgen, einem großen Bücher- und CD-Tisch, bei dem Sie mit Ihrer EC- oder Kreditkarte bezahlen oder auch eine Sonderspende für Hoffnungsträger e.V. tätigen können, mit viel gemeinsamem Singen, Sonderkonzerten meinerseits und Zeit für persönliche Gespräche, gehen diese vier Tage schneller vorbei, als uns lieb sein wird (wer will, kann natürlich bis Ostermontag oder mehr, verlängern, die Gastgeber Horst-Helmut & Editha Katzmarzik sind das ganze Jahr für Sie da!).
 
Bitte bringen Sie Ihre Bibel mit, ansonsten können Sie bei uns eine erwerben oder ausleihen. Sie erhalten über die Themen der Bibelarbeiten eine schriftliche Zusammenfassung (Arbeitspapiere).
 
Die günstig veranschlagten Kosten für alle Tage belaufen sich inklusive Vollpension,

Bettwäsche und Handtücher, auf:

158,50 € pro Person im Doppelzimmer mit Dusche/WC; 
193,00 € pro Person im Einzelzimmer Dusche/WC; 
zzgl. 20,00 € Seminargebühr pro Person;
bzw. 35,00 € Seminargebühr pro Ehepaar.

Hier ein kleiner Eindruck vom Haus --> Bildergalerie

 
Informationen und Anmeldung:
Stiftung Christliches Gästezentrum Westerwald in 56479 Rehe
Tel. 0 26 64 / 505-0; Fax: 0 26 64 / 505-500
E-Mail: info@cgw-rehe.de
 
Oder gleich sofort hier per Formular anmelden!

Wenn Sie etwas zum Programm beitragen möchten, eine Frage an mich haben oder auch einen Gesprächstermin während dieser Tage wünschen, schreiben Sie mich doch bitte direkt persönlich an: wgrab@musikevangelist.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0