· 

Hoffnungsträger sein (1/12)

Der Wochenimpuls zum Montagsbrief Nr. 722 vom 04.06.2018  

 

„Hoffnungsträger sein“ (1/12)  

 In 12 kleinen Abschnitten nehme ich Sie in den nächsten drei Monaten mit unterschiedlichen Bibelversen zum Thema mit in die anspruchsvolle Aufgabe des Hoffnungsträgerseins. Sind Sie dabei? 

 

„Geduld aber (bringt)Bewährung, Bewährung aber (bringt)Hoffnung, 

5 Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist." Römer 5,4.5.(Lu ‘84)

 

Vers 5 in der Übersetzung der (a)BasisBibel und (b)Guten Nachricht:

(a) „… aber die Hoffnung macht uns nicht zum Gespött.“ 

(b) „Unsere Hoffnung aber wird uns nicht enttäuschen.“ 

 

„Hast Du schon gesehen, die Frau von Harald ist in guter Hoffnung!“, sagte meine Frau, als ich die Wohnung betrat. Ohne weiter darüber nachzudenken reagierte ich mit einem „Bin ich auch…“ und meinte damit meinen Ansatz von Bauch.

Ich biss mir sofort auf die Zunge. Sie hatte sicher Stunden gewartet, bis sie mir das persönlich erzählen konnte.

Und während ich mit geneigtem Interesse mehr über das „neue Leben“ und die neue „junge Familie“ erfuhr, dachte ich, dass das „Bin ich auch“ in diesem Zusammenhang gar nicht so schlecht war. Diese besondere Hoffnung, die hat Gott mir mit solch einer Zuversicht eingepflanzt, dass ich sie, wie bei einer Schwangerschaft, nicht mehr loslassen möchte. Sie kann mich weder „enttäuschen“, noch "zum Gespött der Leute machen".

Diese Hoffnung füllt mich aus und hebt mein Leben auf ein anderes, ein sinnvolles Niveau!

 

Was ist das Baby von Haralds junger Ehe doch für ein wunderbares Geschenk des Himmels! Nun warten beide Eltern geduldig, bis sie alle drei vereint sind.

So ist es mit der in uns gelegten Hoffnung. Sie ist eine unumstößliche, zweifellose Zuversicht, einmal mit Christus und dem Vater vereint zu sein! Bewähren wir uns bis dahin, denn die Bewährung bringt (und stärkt) die …? ... siehe oben.    wg

 

  

Hier gehts zurück, zur Gesamtübersicht des Blogs

Hier gehts zur Übersicht der Montagsimpulse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0