· 

Vatertag im Himmel

Der Montagsimpuls vom 13. Mai 2018    Lesezeit: 100 Sek. 

 

Christi Himmelfahrt, 7 Uhr morgens.

Der Wecker klingelte gerade das erste Mal, als gleichzeitig auch noch das Telefon läutete. Wenn Du das von null auf hundert im Halbschlaf ohne Probleme zuordnen kannst, Hut ab!Wecker ans Ohr gehalten und aufs Smartphone draufgehauen ... oder umgekehrt.

„Herzlichen Glückwunsch zum Vatertag!“ dröhnte es in der Stimme eines Feierbiestes am anderen Ende!

Ein alter Kumpel von  (gaaanz) früher, der mit seinem Bollerwagen loswollte. Er erinnerte sich an alte, gemeinsame Tage ... „Ääh, ja, Du, vielen Dank“, antwortete ich mit kratzender Stimme, "meine Tochter ist jetzt 38, da feiert man das nicht mehr sooo ...". Nach kurzem Austausch war das Gespräch auch schon auf später vertagt.

 

VATERTAG!

Ein Prosagedicht zu seiner Ehre

 

Der Vater im Himmel ist auch schon alt an Tagen.

Weil ER keinen Anfang hat und schon ewig existierte, 

lange bevor irgendetwas oder irgendjemand anderes da war. 

ER ist der, der alles war, alles ist und alles sein wird. 

Er ist das A & O jeden Lebens, jedes Strauches, 

jeden Windhauchs, von allen Souveränen der Höchste.

 

ER, der Allmächtige, mit unbegrenzter Macht allmächtig; 

der Fels, auf dem ich Rettung fand vor dem Versanden; 

der, der sich von allem abhebt und mich geduldig unterweist, 

der, der überall dort Vater ist, wo er zu Hause ist:

Im Himmel und auf Erden und im Wasser und unter der Erde.

 

Lebensspender und Hirte; Töpfer für einen, der Ton sein will.

Der sagt: Ich bin, der ich bin; I am, what I am. Der ist, der Er ist.

Geber des Sohnes Jesus Christus, Jeshua.

Sohn des Vaters, alles, in Allem, Mensch, Bruder und

HERR auf Augenhöhe - und doch unfassbar groß. 

König, der mich regiert und dessen Herrschaft nie ein Ende hat; 

Priester, der beim Vater täglich für mich eintritt, damit mein Glaube nicht aufhört; 

Prophet, der mir ins Leben aktuell hinein spricht -  

und vor Allem Retter in der Havarie meines Lebens.

 

IHM sei der VATERTAG gewidmet!    wg

 

 

Hier gehts zurück, zur Gesamtübersicht des Blogs
Hier gehts zur Übersicht der Montagsimpulse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0