Sei Ruich Waldemar Grab

"Sei ruich Waldemar Grab" - schrieb mir die 6-jährige Esther nach dem Sonntagnachmittagskonzert auf ein Stück Papier. 

Interessante These. Die Veranstaltung war mit 430 Gästen bestens besucht, nach fünf Zugaben war sie nach knapp 3 Stunden zu Ende. Während meine Techniker schon abbauen und ich am Büchertisch stehe, kommen Mutter und Tochter zu mir: "Die Esther will ihnen was geben", sagt die Mutter und lacht. Ich lache mit und merke, dass meine Mundwinkel nicht so ganz auf meine Befehle gehorchen. "Sei Ruich Waldemar Grab", sogar mit Unterschrift und einer tollen Blume versehen. 

"Ist doch witzig", sage ich zur Mutter und "vielen Dank, Esther, ich denke darüber nach. Darf ich die Zeichnung behalten?"  - 

"Esther leidet an einer ausgeprägten Hyperakusis, einer schweren Lärmempfindlichkeit bei bestimmten Frequenzen. Aber sie ist in Behandlung", hatte die Mutter mir beim Weggehen noch gesagt. Ach, so.

"Ist ja irgendwie was dran", denke ich. Wann, wenn nicht jetzt, ruhig sein! Die Aktivitäten und Dienste in meinem Beruf fordern mich . Streß ja, aber irgendwie nicht negativ, er ist eigentlich ok. Und doch: Ich weiß genau, dass ich auch meine Zeit vor Gott brauche um zu hören, was er zu sagen hat. "...da ist Lärm hinderlich", habe ich es in diesem Zusammenhang in meinem Lied über den Psalm 139 beschrieben.

"Befiel dem HERRN deine Wege" (König David in Psalm 37,5) und "Befiel dem HERRN deine Werke" (Sein Sohn, König Salomo in Sprüche 16,3) sind das eine - aber "sei ruich Waldemar Grab" das andere. Ruhig sein um hören zu können. Ruhig sein, um wieder die Sinne zu schärfen nach den Dingen, die sich im unsichtbaren Bereich zwischen Himmel und Erde befinden. Ruhig sein - damit Gott zu mir sprechen kann, "wie ein Mann zu seinem Freund redet" (Exodus (2. Mose) 33,11). 

So gesehen, will ich dem Rat von Ester gerne nachkommen. 

Aber danach, danach werde ich wieder singen und spielen. Für IHN.   wg

 

 

Hier gehts zurück, zur Gesamtübersicht des Blogs
Hier gehts zur Übersicht der Montagsimpulse

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.